Menu

Theater

2017

Mittagswende. Die Stunde der Spurlosen

von Anja Hilling nach Paul Claudels «Mittagswende»
Theater Basel, Regie: Julia Hölscher

Komposition, Sounddesign

Affenhaus – Vier Affen, ein Affenhaus, eine Mission: Mensch werden

Hausproduktion Vorstadttheater Basel
Vorstadttheater Basel, Regie: Matthias Grupp

Musikalische Leitung, Sounddesign

2016

Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen

Choreografisches Märchen nach Hans Christian Andersen
Volkstheater Wien, Choreografie und Regie: Salome Schneebeli

Lied-Komposition, Mit-Sounddesign

Die Fremde – ein Medea-Projekt

von Jasmine Hoch nach Euripides
Maxim Theater Zürich, Regie: Jasmine Hoch

Musikalische Leitung

Trust us: don’t trust us – Ein von A–Z verschworener Abend

von Ariane Andereggen, Christian Heller, Antje Schupp
Kaserne Basel, Regie: Antje Schupp

Komposition, Sounddesign

Herr Macbeth oder die Schule des Bösen

Hausproduktion frei nach William Shakespeare
Vorstadttheater Basel, Regie: Matthias Grupp

Musikalische Leitung, Sounddesign

Othello darf nicht platzen

von Ken Ludwig
Zuger Spiillüüt, Regie: Katharina Schneebeli

Lieder-Arrangements

2015

Aufbruch. Die letzten 48 Stunden – Abschiedsproduktion

von Petra Barcal, Tumasch Clalüna, Tomas Schweigen
Theater Basel, Regie: Petra Barcal, Tumasch Clalüna, Tomas Schweigen

Lieder-Arrangements

Einige Nachrichten an das All

von Wolfram Lotz
Theater Basel, Regie: Marcus Rehberger

Komposition, Sounddesign, Musiker (Sampler)

Und dann gab's keines mehr

von Agatha Christie
Theater Einhorn Dübendorf, Regie: Katharina Schneebeli

Komposition, Sounddesign

Der Zauberberg – Schauspiel nach dem Roman von Thomas Mann

Bühnenfassung von Thom Luz und Bettina Ehrlich
Theater Basel, Regie: Thom Luz

Musiker (Keyboards, Playback-Schlagzeug, Gesang), Darsteller (Adriatica von Mylendonk)

2014

Tom Sawyer & Huckleberry Finn – nach Mark Twain mit der Musik von Kurt Weill

von John von Düffel
Theater Basel, Regie: Niklaus Helbling

Musikalische Leitung, Musiker (Schlagzeug)

Einer für alles

von Alan Ayckbourn
Bühne Mörel, Regie: Mani Wintsch

Song-Arrangements, musikalische Leitung

Die Propellerinsel

nach Jules Verne von Far a Day Cage
Theater Basel, Regie: Tomas Schweigen

Musikalische Leitung, Sounddesign

Mumbo Jumbo – ein simultanes Familiendrama

von Far a Day Cage
Theater Basel, Regie: Tomas Schweigen

Komposition, Sounddesign

2013

Das Fähnlein der sieben Aufrechten

nach Gottfried Keller
Theater Basel, Regie: Niklaus Helbling

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Schlafzimmergäste

von Alan Ayckbourn
Die Schatulle Greifensee, Regie: Katharina Schneebeli

Sounddesign

The Beggar's Opera

nach John Gay von Far a Day Cage
Theater Basel, Regie: Tomas Schweigen

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Zarathustra 1.1, Zarathustra 1.2

von 400asa Zürich
Sils Maria und Umgebung, Regie: Julian M. Grünthal, Samuel Schwarz

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Vaudeville! Openair

von Far a Day Cage
Theater Basel, Regie: Jan-Christoph Gockel, Markus Heinzelmann, Nina Mattenklotz, Massimo Rocchi, Tomas Schweigen

Musikalische Leitung, Sounddesign

Der Geisterzug

von Arnold Ridley
Theater Einhorn Dübendorf, Regie: Katharina Schneebeli

Komposition, Sounddesign

Like a Rolling Stone

von Far a Day Cage
Theater Basel, Regie: Tomas Schweigen

Musikalische Leitung, Sounddesign, Playback-Schlagzeug

Prinz Privileg/Hamlet

von William Shakespeare und Christopher Kriese
ZHdK: Zeughaus 3 Zürich, Regie: Marcel Grissmer, Miriam Walther Kohn, Christopher Kriese

Sounddesign

Archiv

2012

Ein Traumspiel

von Far a Day Cage nach August Strindberg
Theater Basel, Regie: Tomas Schweigen

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Tell/Zahhak – ein Mythentausch

von Mass & Fieber Zürich und Don Quixote Teheran
Sacklager Altdorf, Regie: Ali Ashgar Dashti, Niklaus Helbling

Mit-Komposition, musikalische Leitung, Produktionsleitung

Urwald

von Far a Day Cage
Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Regie: Tomas Schweigen

Musikalische Leitung, Sounddesign

Fangesänge – Fußball-Hymne in zwei Halbzeiten

von Jörg Menke-Peitzmeyer
Opernhaus Dortmund, Regie: Marcelo Dìaz

Lieder-Arrangements

Woyzeck

nach Georg Büchner von Tom Waits, Kathlyn Brennan, Robert Wilson
Schauspiel Hannover, Regie: Heike M. Goetze

Musikalische Leitung

2011

Krabat

von Otfried Preußler
Theater Basel, Regie: Tomas Schweigen

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

1611 – nach William Shakespeare «Der Sturm»

von imbodenproduction
La Poste Visp, Regie: Anja Horst

Komposition, Musiker (Sampler), Darsteller (Ariel)

Wie fünf Mädchen jämmerlich im Branntwein umkommen – Musical nach Jeremias Gotthelf

von 400asa Zürich und Theater im Bahnhof Graz
Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Regie: Ed Hauswirth

Lieder-Arrangements, musikalische Leitung

Julius Cäsar

von William Shakespeare
Theater St. Gallen, Regie: Tim Kramer

Komposition, Sounddesign

Hamlet

von Far a Day Cage
Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Regie: Tomas Schweigen

Lied-Arrangement

2010

Pippi Langstrumpf

von Astrid Lindgren
Theater St. Gallen, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, Sounddesign

Die Dreigroschenoper

von Bertolt Brecht
Theater St. Gallen, Regie: Kurt Josef Schildknecht

Musikalische Leitung, Musiker (Schlagzeug, Glockenspiel)

Geld und Gott – Superhelden-Komödie nach Dante

von Mass & Fieber Zürich
Zürcher Theater Spektakel, Regie: Niklaus Helbling

Komposition, musikalische Leitung, Musiker (Keyboards, Akkordeon, Ukulele, Gesang), Darsteller (Der Mann, der aussah wie Bob Dylan)

MyState

von Far a Day Cage
Theaterhaus Jena, Regie: Tomas Schweigen

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Zwölfte Nacht oder Was ihr wollt

von William Shakespeare
Theater St. Gallen, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, musikalische Leitung

2009

Der Kirschgarten

von Anton Tschechow
Schauspiel Hannover, Regie: Lars-Ole Walburg

Komposition, Sounddesign

Der Sumpf

von 400asa Zürich
Sophiensäle Berlin, Regie: Samuel Schwarz

Song-Arrangements

Vielleicht sehe ich wie in meinem Traum – Begegnung mit S. Corinna Bille

von imbodenproduction
La Poste Visp, Regie: Klaus Henner Russius

Komposition, Musiker (Schlagwerk, Sampler)

Zaubergarten – Geschichten von merkwürdigen Gärten, Bäumen und Pflanzen mit sonderbaren Geräuschen

zusammengestellt von Klaus Henner Russius
SeeBrache Seebach Zürich, Regie: Klaus Henner Russius

Komposition, Musiker (Schlagwerk)

Pate I–III

von Far a Day Cage
Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Regie: Tomas Schweigen

Musikalische Leitung

Die Dreigroschenoper

von Bertolt Brecht
Schauspielhaus Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Musiker (Schlagzeug, Glockenspiel)

Die 12 Geschworenen

von Reginald Rose
Theater Einhorn Dübendorf, Regie: Katharina Schneebeli

Komposition, Sounddesign

Der Ackermann und der Tod

von Johannes von Tepl
Museée bizarre Baden, Regie: Klaus Henner Russius

Komposition, Musiker (Schlagwerk)

Maria Stuart

von Friedrich Schiller
Theater St. Gallen, Regie: Tim Kramer

Komposition, Sounddesign

2008

Taikatalvi! – Ein Theaterprojekt für Kinder und andere Menschen

von Weltalm
Schlachthaus Theater Bern, Regie: Vivianne Mösli, Doro Müggler, Dominique Müller, Michael Wolf

Lieder-Kompositionen

Die Weberischen – Mozart, Konstanze und ihre Familie: Eine musikalische Komödie

von Felix Mitterer (Text), W.A. Mozart, Martin Jaques («The Tiger Lillies») (Musik)
Kino Tiffany St. Gallen, Regie: Jean Grädel

Musikalische Leitung, Musiker (Schlagzeug, singende Säge)

Tierpark – ein Geländespiel

von Mass & Fieber Zürich
Zentrum Paul Klee Bern, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition, Sounddesign

Die schwarze Kammer – Geistersingspiel aus dem Bürgerkrieg

von Mass & Fieber Zürich
Schlachthaus Theater Bern, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition, Musiker (Schlagzeug, Keyboards, Gesang), Darsteller (Pfarrer)

2007

Mass & Fieber-Clubabend

von Mass & Fieber Zürich
Schlachthaus Theater Bern, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition, Musiker (Schlagzeug, Keyboards, Gesang)

Der kleine Prinz

von Antoine de Saint-Exupéry
Theater St. Gallen, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Die Räuber

nach Friedrich Schiller
Aula der Kantonsschule Zürich Oerlikon, Regie: Ruth Willi-Guidon

Musiker (Schlagzeug)

Emilia Galotti

von Gotthold Ephraim Lessing
Schauspiel Frankfurt, Regie: Niklaus Helbling

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Huttens letzte Tage

von Conrad Ferdinand Meyer (Wiederaufnahme von 1998)
Kirchlein des Adelrich, Insel Ufenau, Regie: Klaus Henner Russius

Komposition, Musiker (Schlagwerk)

Der schwarze Tanner

von Hansjörg Schneider nach Meinrad Inglin
Landschaftstheater Ballenberg, Regie: Liliana Heimberg

Komposition, Sounddesign

2006

Wünsch dir was

ein broadwaytaugliches Musical von Sibylle Berg
Schauspielhaus Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Musiker (Schlagzeug, Glockenspiel)

Vreneli

von Hansjörg Schneider nach Elisabeth Müller
Landschaftstheater Ballenberg, Regie: Liliana Heimberg

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Dr. Krokowskis Schlaftreppe

von Mass & Fieber Zürich
Re/Location I: Sanatorium, Schauspielhaus Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Sounddesign, Musiker (Portativ)

Der Teufel Bekkanko – ein Märchen mit Musik

von Asaya Fujita
Theater an der Sihl Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, musikalische Leitung

Houdini – die Rock’n’Roll Show der letzten Befreiung

von Mass & Fieber Zürich
Mascotte Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition

Am Hang

nach dem Roman von Markus Werner
Theater Stadelhofen Zürich, Regie: Brigitta Soraperra

Komposition, Sounddesign

2005

Brand

von Henrik Ibsen
Schauspielhaus Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Komposition, musikalische Leitung, Musiker (Keyboards, Turntables), Darsteller (Sören)

Wassertanz

von Silja Walter (Wiederaufnahme von 1999)
Verena-Münster Zurzach, Regie: Regula Wicki-Blöchlinger

Musikalische Leitung, Musiker (Querflöte)

Täglich Brot

von Gesine Danckwart
Theater an der Sihl Zürich, Regie: Jakob Fedler

Komposition, Sounddesign

Polizey

von Far a Day Cage nach dem gleichnamigen Fragment von Friedrich Schiller
Straßenbahndepot E-Werk Weimar, Regie: Tomas Schweigen

Musikalische Leitung

Minna von Barnhelm

von Gotthold Ephraim Lessing
Thalia Theater Hamburg, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition, musikalische Leitung

Ein Himmel für den kleinen Bären

nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Dolf Verroen und Wolf Erlbruch
Theater Stadelhofen Zürich, Regie: Klaus Henner Russius

Komposition, musikalische Leitung

Die Stadt der Blinden

nach dem Roman von José Saramago
Theater an der Sihl Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, Sounddesign

King Placebo oder die Reise ins Pharmaland

von Brigitte Helbling und Niklaus Helbling
Theater Basel, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition, Musiker (Schlagzeug, Querflöte, Gesang)

2004

The Killer in me is the Killer in you

von Andri Beyeler
Theater an der Sihl Zürich, Regie: Tomas Schweigen

Sounddesign

Parzivality Show – http://www.KommUtopia.com

von Tomas Schweigen nach Wolfram von Eschenbach
Theater an der Sihl Zürich, Regie: Tomas Schweigen

Sounddesign

Mass & Fieber-Liederabend

von Mass & Fieber Zürich
Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition, Musiker (Schlagzeug, Keyboards, Gesang)

Die wundersame Reise des Perikles

von William Shakespeare
Theater an der Sihl Zürich, Regie: Norbert Kentrup

Musikalisches Coaching

Der weiße Dampfer – Solo für Schauspieler und Cello

von Marcelo Dìaz nach dem gleichnamigen Roman von Tschingis Aitmatov
Chupferturm Schwyz, Regie: Marcelo Dìaz

Musikalische Leitung

Geburt einer neuen Welt

Spiel mit Masken von Margaretha Dubach
Theater am Brennpunkt Baden, Regie: Marc Palino Brunner

Komposition, Musiker (Schlagwerk, Windmaschine)

2003

Autodrom – Eine Expedition ins Leben mit den Autos

von Mass & Fieber Zürich
Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition, Musiker (Schlagzeug, Keyboards, Gesang), Darsteller (Dr. Winkle)

Don Quijote

nach Cervantes für die Bühne bearbeitet von Marcelo Dìaz
Theater der Jugend Wien, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, musikalische Leitung

Macbeth

von William Shakespeare
Theater an der Sihl Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

2002

Bad Hotel – Home to a certain world

von Georg Bringolf, Brigitte Helbling, Dora Kapusta, Dirk Thiele
Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Sounddesign: Martin Gantenbein, Jeroen Visser

Komposition, Sounddesign, Darsteller (Musiker)

In 80 Tagen um die Welt

nach Jules Verne
Luzerner Theater, Regie: Mathis Kramer-Länger

Komposition, Sounddesign

Isabella von Ägypten

von Niklaus Helbling nach Achim von Arnim
Nationaltheater Mannheim, Regie: Niklaus Helbling

Komposition, Sounddesign

Red Cross Over – ein Lehr- & Singstück über die Neutralität

von Mass & Fieber Zürich
Expo.02/Arteplage mobile du Jura, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition, Musiker (Schlagzeug, Keyboards, Gesang), Darsteller (Kapitän Frank)

2001

d Schlieremer Chind singet und verzellet «Aazelle Bölle schelle»

«e Gschicht und Lieder übers Choche» von Martin Gantenbein und Martin von Aesch
Theater an der Sihl Zürich, Leitung: Martin von Aesch

Komposition, Musiker (Schlagzeug)

Krazy Kat – Die Liebe im Zeichen des Pflastersteins

von Mass & Fieber Zürich
Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition, Musiker (Schlagzeug, Tape-Manipulation, Gesang), Darsteller (Enton, Dr. X.Y.Z’Eul, Erich Mühsam)

Es ist nur jetzt, ein Spiel in 3 Teilen und 12 Bildern

von Christoph Schneebeli
Seebühne Pfäffikon, Regie: Christoph Schneebeli

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign, Musiker (Schlagzeug)

Wie es euch gefällt

ein Theater-Spiel für Frauen und Männer nach William Shakespeare
Aula Rämibühl Zürich, Regie: Christian Seiler

Musikalische Leitung

Pausen-Rehe & Platz-Hirsche

mit Texten von Dörthe Braun, Lukas Holliger, Guy Krneta, Kaspar Manz, Paul Steinmann
Theater an der Sihl Zürich, Regie: Marcelo Dìaz, Crescentia Dünsser, Sascha Hawemann, Matthias Lehmann, Sebastian Nübling

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

2000

The Mesmeric Society Tombstone presents: The Dead Cowboys Radio Show

von Mass & Fieber Zürich und «Ligna, Freies Senderkombinat Hamburg»
Nordplatz, EXPO Hannover, und Mariahilferplatz, steirischer herbst Graz, Regie: Niklaus Helbling

Musiker (Schlagzeug, Elektroakustik)

Präriepriester – eine Westernprojektion

von Mass & Fieber Zürich
Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Mit-Komposition

Ungeheuer ist viel

ein Stück Theater nach der Antigone des Sophokles
Aula Rämibühl Zürich, Regie: Christian Seiler

Musikalische Leitung

Bewegliche Ziele – Das Ende der Gemütlichkeit

ein Projekt von «Winkelwiese!Unterwegs!»
KV Business School Zürich, Regie: Stephan Roppel

Komposition, Sounddesign

Nacht der Dämonen

mit Text und Maskenobjekten von Margaretha Dubach
Zürcher Puppen Theater Zürich, Regie: Klaus Henner Russius

Komposition, Musiker (Schlagwerk, singende Säge)

1999

Waldbruder & Mauskröten

nach Jakob Michael Reinhold Lenz
Theater Hochschule Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Wassertanz

von Silja Walter
Verena-Münster Zurzach, Regie: Regula Wicki-Blöchlinger

Musikalische Leitung, Musiker (Querflöte)

Wilhelm Tell oder Die Selbstbefreiung eines Urvolks

ein dramatisches Mährchen nach Friedrich Schiller
Aula Rämibühl Zürich, Regie: Christian Seiler

Musikalische Leitung

Sophies Nacht

von Chantal Akerman
«Winkelwiese!Unterwegs!» Zürich, Regie: Peter-Jakob Kelting

Komposition, Sounddesign

Bambifikation – Plastikmenschen schauen dich an

Ein rehkranker Abend von Martin Gantenbein und Niklaus Helbling
Katakombe Zürich, Regie: Niklaus Helbling

Musikalische Leitung

1998

Robinson & Crusoe

von Nino d'Introna und Giacomo Ravicchio
Junges Theater Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, Sounddesign

Merlin oder Das wüste Land

von Tankred Dorst
Theater am Turm Frankfurt, Regie: Alexander Brill

Lied-Komposition

d Schlieremer Chind singet und verzellet «Sunne, Mond und Stärne»

«e Gschicht vom Flüüge und Träume» von Martin Gantenbein und Martin von Aesch
Zentrumssaal Oberengstringen, Leitung: Martin von Aesch

Komposition, Musiker (Schlagzeug)

Welcome home

von Ruth Schweikert
Theater Neumarkt Zürich, Regie: Rainer Hofmann

Musikalisches Coaching

Der Pandabär

Klanginstallation
Escher-Wyss-Platz-Unterführung Zürich, Regie: Peter-Jakob Kelting

Komposition, Sounddesign

Romeo und Julia auf dem Dorfe

frei nach Gottfried Keller von Hannes Glarner
Theater für den Kanton Zürich, Regie: Hannes Glarner

Komposition, musikalische Leitung

Huttens letzte Tage

von Conrad Ferdinand Meyer
Kirchlein des Adelrich, Insel Ufenau, Regie: Klaus Henner Russius

Komposition, Musiker (Schlagwerk)

Was ist los mit Daniela Dunioz?

von Suzanne van Lohuizen
Junges Theater Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, musikalische Leitung, Musiker (Schlagwerk, singende Säge)

Gutenacht Kindheit

von Rainer Hofmann und Isabell Teuwsen
Theater Neumarkt Zürich, Regie: Rainer Hofmann

Komposition, Sounddesign

Rose, Regen, Schwert und Wunde – ein Sommernachtstraum

von William Shakespeare bearbeitet von Beat Fäh
Junges Theater Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, musikalische Leitung

Ein gefallener Engel im Hotel Schweiz, Annäherungen an Annemarie Schwarzenbach

Eine Theatercollage von Hélène Bezençon, Philipp Engelmann, Christoph Keller, Birgit Kempker und Johanna Lier
Theater an der Winkelwiese Zürich, Regie: André Becker, Ulrike Hofmann, Peter-Jakob Kelting, Sigfried E. Mayer, Enzo Scanzi

Musikalische Leitung, Sounddesign

Der weiße Scheich

nach Federico Fellini
Aula Rämibühl Zürich, Regie: Christian Seiler

Musikalische Leitung

Schicksale

eine Collage aus Liebesszenen von William Shakespeare
Schauspiel Akademie Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Musikalische Leitung

1997

Wer nicht stirbt

von Hannes Glarner
Miller’s Studio Zürich, Regie: Hannes Glarner

Komposition, musikalische Leitung

Der vergessene Tag

von Ingeborg von Zadow
Junges Theater Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, Sounddesign

Die Geschichte von den Pandabären, erzählt von einem Saxophonspieler mit Freundin in Frankfurt

von Matéï Visniec
Theater an der Winkelwiese Zürich, Regie: Peter-Jakob Kelting

Komposition, Sounddesign

Romeo & Julia

eine Westside-Story nach William Shakespeare in einer Fassung von Paul Steinmann
Theater Neumarkt Zürich, Regie: Paul Steinmann

Komposition, musikalische Leitung

Romanzen & Affären (The Careless Lovers)

von Edward Ravenscroft
Schauspiel Akademie Zürich, Regie: Mani Wintsch

Komposition, musikalische Leitung, Sounddesign

Besuch bei Katt und Fredda

von Ingeborg von Zadow
Junges Theater Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, Sounddesign

1996

Das öffentliche Ärgernis

nach einem Text von Franzobel
Bad Bonn Düdingen

Szenische Einrichtung

Heinrich der Fünfte

in der Fassung von Ignace Cornelissen
Junges Theater Zürich, Regie: Marcelo Dìaz

Komposition, musikalische Leitung

1995

The Black Rider

von Robert Wilson und Tom Waits
Theater Neumarkt Zürich, Regie: Stephan Müller

Musiker (Schlagzeug, singende Säge, Melodica, Querflöte, Piccolo, Gesang)

Mishima – Sun & Stil

eingerichtet von Gilles Tschudi
Theater Neumarkt Zürich, Regie: Gilles Tschudi

Musiker (Schlagzeug)

d Schlieremer Chind singet und verzellet «De Tarzan chan nöd singe»

«Bekannti Liedli vo unbekannte Tier» von Urs Blöchlinger und Martin von Aesch
Singsaal Allmend Oberengstringen, Leitung: Martin von Aesch

Musiker (Schlagzeug)

Romeo und Julia auf dem Dorfe

eine szenische Mär frei nach Gottfried Keller von Hannes Glarner
Schauspielhaus Zürich, Regie: Mani Wintsch

Komposition, musikalische Leitung

Der Franzos im Ybrig

Komödie mit Musik von Thomas Hürlimann
Theater Konstanz, Regie: Marc Zurmühle

Komposition, musikalische Leitung

Rausch I

eine szenische Lesung
Theater Neumarkt Zürich, Regie: Volker Hesse

Musiker (Schlagzeug)

Das Beste kommt noch/Le meilleur est a venir

von François-Michel Pesenti
Theater Neumarkt Zürich, Regie: François-Michel Pesenti

Musikalische Leitung, Darsteller (Dirigent)

1994

Dada Zürich

von Hannes Glarner
Kunsthaus Zürich, Regie: Hannes Glarner

Komposition, musikalische Leitung

Parzival

von Tankred Dorst
Theater Neumarkt Zürich, Regie: Ina Schott

Mit-Komposition, musikalische Leitung

1993

In der Asphaltstadt bin ich daheim

Großstadtlyrik von Bertolt Brecht bis Rainald Goetz
Theater Neumarkt Zürich, Regie: Volker Hesse

Musiker (Schlagzeug)

Fritz, szenische Annäherung an Friedrich Dürrenmatt

von Volker Hesse
Theater Neumarkt Zürich, Regie: Volker Hesse

Komposition, musikalische Leitung

1992

Little Nemo

von Urs Blöchlinger und Martin von Aesch
Theatersaal Rigiblick Zürich, Regie: Paul Weibel

Musikalische Leitung, Musiker (Pauke, Trommel, Triangel, Piccolo, Melodica)

d Schlieremer Chind singet und verzellet «Tra tra trallalla»

«Es Chaschperlitheater» von Urs Blöchlinger und Martin von Aesch
Singsaal Allmend Oberengstringen, Leitung: Martin von Aesch

Musiker (Schlagzeug)

1982

Draußen vor der Tür

von Wolfgang Borchert
Kleintheater fabriggli Buchs, Regie: Paul Schawalder

Komposition, Musiker (Marimba)

1978

Ein Wintermärchen

von William Shakespeare
Aula Kantonsschule Sargans, Regie: Hans B. Hobi

Mit-Komposition, Musiker (Querflöte)

1977

Der kleine Prinz – ein Schauspiel im Himmel und auf Erden

von Antoine de Saint-Exupéry
Aula Sekundarschule Buchs, Regie: Peter Suter

Komposition, Musiker (Querflöte)

Ein Engel kommt nach Babylon

von Friedrich Dürrenmatt
Aula Kantonsschule Sargans, Regie: Hans B. Hobi

Mit-Komposition, Musiker (Querflöte)

1976

Mimabim

TaK-Kinderzirkus
Freizeitzentrum Resch Schaan, Regie: Brigitte Minder, Tobias Sonderegger, Franz Stengele

Musiker (Querflöte)